Bücher und Fachliteratur von Ivo Lagler

Publikationen sind ein Steckenpferd von mir, da mir die Vermittlung von Fachwissen – mitunter auch gratis zum Nachlesen (Port41) – ein großes Anliegen ist. Ob als Buchform, online durch Fachartikel oder im Zuge von Vorträgen. Aber auch bei firmeninternen Inhouse-Schulungen vermittle ich gerne praxisnahes Wissen.

Gebäudesicherheit als Facility Management Aufgabe
Risiko versus Sicherheit

Die letzten zwei Jahrzehnte waren zum Teil von Katastrophen wie der Hochwasserkatastrophe 2002 und 2013 in Österreich sowie dem Terroranschlag in New York 2001 geprägt. Infolge ist Krisenmanagement nicht nur für die Öffentlichkeit, sondern auch für Unternehmen immer mehr zu einem wichtigen Aufgabengebiet geworden. Dieses Fachbuch soll der Branche dabei helfen, nicht bedachte Aspekte des Gebäudebetriebes aufzuzeigen und Lösungsansätze liefern.

Objektsicherheitsprüfungen in der Praxis
ÖNORM B 1300:2018 und ÖNORM B 1301:2016 richtig anwenden

Da es lange kaum praxisorientierte Literatur zu Objektsicherheitsprüfungen gegeben hat, hat sich Ivo Lagler mit diesem Buch zum Ziel gesetzt, gerade die Praxis von Objektsicherheitsprüfungen intensiver zu beleuchten. Gebäude werden immer komplexer, wodurch auch ihre Betreuung haftungstechnisch immer kritischer wird. Daher soll dieses Handbuch nun allen Gebäudeverantwortlichen als Rüstzeug dienen, eine praxisorientierte Objektsicherheitsprüfung selbst durchzuführen.

Publikationen

Vorträge

Ich gebe mein Fachwissen auch gerne in Vorträgen zu Facility, Security sowie Safety Themen weiter. Nicht nur bei Fachkongressen war ich bereits als Gastredner tätig, sondern auch die FSS Kurse werden vorwiegend von mir persönlich abgehalten. Aber auch für Schulungen innerhalb von Unternehmen stehe ich gerne zur Verfügung. Ziel ist dabei stets, dass die entsprechende Praxisqualität gewährleistet ist.

 

Vorträge im Facility Consulting

Weka Verlag: Seminar „Objektsicherheitsprüfung“ (2018)
Dieses Seminar bot den Teilnehmern einen Überblick über die beiden ÖNORMEN B 1300 sowie ÖNORM B 1301. Dabei wurden auch rechtliche Grundlagen, Begriffserklärungen, Haftungsrisiken und alle 4 Fachbereiche der Norm behandelt. Die Anwendung der theoretischen Inhalte wurde dann im Zuge eines Workshops vertieft und Fragen ausführlich beantwortet.

TÜV Austria Akademie: Vortrag zu „Grundlagen der Gebäudetechnik“ (2017 – 2019)
In diesem Vortrag wurde den Teilnehmern aus den Gewerken Elektro, Heizung, Lüftung sowie Sanitär ein technisches Grundwissen vermittelt. Dabei wurden auch Neueinsteiger fit für die täglichen Aufgaben in der Gebäudetechnik gemacht.

TÜV Austria Akademie: Vorträge zu „Facility Management“ (2016 – 2017)
Die Vorträge zu diesem Thema beinhalteten das ABC des Facility Managements für die Praxis. Dazu wurden den Teilnehmern alle Tätigkeiten von mir dargelegt, die in und für Immobilien relevant sind und einen ordnungsgemäßen Betrieb gewährleisten.

NÖ Bauakademie: Lehrgangsreihe „Gebäudeinstallationen“ (01/2006 – 12/2008)
Bei dieser Lehrgangsreihe habe ich den Teilnehmern die Themen Abfallentsorgung, energiesparendes Bauen, Förderanlagen, Gasinstallationen, Heizung, Lüftungsanlagen, Elektro und elektrische Beleuchtung, Fernmeldeanlagen, Sanitär sowie Brandschutz näher gebracht. Diese Vorträge waren als Berufsausbildung konzipiert und dafür gedacht, dass die angehenden Bautechniker eien tieferen Einblick in das Thema der Gebäudeinstallation gewinnen.

 

Vorträge im Security Consulting

teamgnesda: Inhouse-Vorträge zum Thema „Ganzheitliche Gebäudesicherheit“ (11/2015 – 04/2016)
Bei diesen Inhouse-Vorträgen habe ich die bauliche, technische sowie organisatorische Gebäudesicherheit dargelegt und Best Practice Beispiele erklärt. Die Vorträge waren den Kunden der Firma teamgnesda, bei der ich als Projektmanager tätig war, vorbehalten.

blaha: Vortrag zum Thema „Ganzheitliche Gebäudesicherheit“ (06/2015)
Bei diesem Vortrag wurden Fragen wie z.B. „Was beinhaltet Gebäudesicherheit?“ oder „Welche Bedürfnisse haben Einsatzorganisationen und welche Optimierungspotenziale existieren?“ erörtert. Mit den Teilnehmern wurden in Workshops Notfallszenarien sowie deren Problemstellungen und Lösungen erarbeitet und gemeinsam besprochen.

 

Vorträge im Safety Consulting

Kongress Hotel Optimal/Digital: Vortrag zum Thema „Brandschutz“ (10/2018)
Bei diesem Vortrag im Rahmen des Kongresses Hotel Optimal/Digital referierte ich über den Dauerbrenner „Brandschutz in der Hotellerie“. Im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichem Betrieb (Gästeauslastung) und Behördenvorgaben (im baulichen, technischen sowie organisatorischen Brandschutz) wurden dabei Hotelbetreiber auf Haftungsfallen hingewiesen und mit Beispielen aus der Praxis Lösungsvarianten aufgezeigt.

Kongress best(and)Immo #6 Ghezzo GmbH: Vortrag zum Thema „Risikolandkarte für Immobilien“ (06/2018)
Als Gastredner auf dem Fachkongress best(and)immo diente dieser Vortrag dazu, die Teilnehmer der Immobilienbranche für Risiken zu sensibilisieren. Sie sollten erkennen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass sicherheitstechnische Anlagen, die vor Jahren angeschafft und installiert wurden, immer zuverlässig arbeiten. Diese Anlagen müssen genauso gewartet, instandgesetzt und an die ändernden Situationen angepasst werden wie haustechnische Anlagen, da sie sonst nicht das gewünschte Ergebnis liefern.

BISM GmbH: Vortrag zu „Brand- & ArbeitnehmerInnenschutz“ (06/2013)
Hier habe ich als Vortragender des Kurses „Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson“ über Lagerungen, Gerüste sowie Brandschutz referiert. Themen wie z.B. Lagerkennzeichnung, Anforderungen an ein Lager, Handhabung von Lagerartikel, Gefahrenklassen sowie Schutzmaßnahmen wurden hier den Teilnehmern verständlich dargelegt. Anschließend wurde im Zuge einer Abschlussprüfung das erlangte Wissen überprüft.

Videos

Die Nummer 1 wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen!

Kontaktieren Sie mich!